Fielmann nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und hält die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) zur Verarbeitung personenbezogener Daten ein. Im Folgenden möchten wir Sie gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. 


1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO (Art. 4 Abs. 1 Nr. 1 DSGVO) sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierzu zählen beispielsweise Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse mit der Sie unsere Dienste nutzen.

2. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung ist die

Fielmann Aktiengesellschaft
Weidestraße 118a
22083 Hamburg

Telefon: 040 / 270 761 005
E-Mail: firmenkunden@fielmann.com

3. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@fielmann.com oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“. 

4. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

a. Protokollierung bei Aufruf des Onlineshops

Verarbeitet werden dabei auf unseren Servern bestimmte Daten automatisch zu Zwecken der Systemadministration, für statistische oder für Sicherungszwecke, insbesondere für den Schutz vor Angriffen auf unserer IT-Infrastruktur.

  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • aufgerufene Seite/Name der aufgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war
  • die verweisende Seite, falls der Zugriff/Abruf über einen externen Link erfolgte, und der Suchbegriff, falls der Zugriff/Abruf über eine externe Suchmaschine erfolgte
  • für den Aufruf verwendete Browsersoftware (Sprache, Version und Konfiguration)
  • Angaben zum Betriebssystem Ihres Endgeräts und dessen Oberfläche


Soweit es sich hierbei um personenbezogene Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 1 DSGVO handelt, erfolgt deren Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form zur Auswertung des allgemeinen Nutzerverhaltens herangezogen. Diese statistischen Auswertungen helfen uns, die Fielmann Internetseiten für Sie zu verbessern und Ihren Bedürfnissen anzupassen. Eine andere Verwendung, insbesondere eine weitere Verknüpfung mit personenbezogenen Daten, erfolgt nicht. Die vorstehend genannten Protokollierungsdaten werden standardmäßig für eine Dauer von 7 Tagen auf unseren Servern gespeichert und anschließend gelöscht, soweit Fielmann nicht gesetzlich zu einer längerdauernden Aufbewahrung verpflichtet ist. In diesen Fällen beruht die längerfristige Speicherung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.


b. Verarbeitung bei Bestellung

Durch das Auslösen des Bestellprozesses verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten, einschließlich der erforderlichen personenbezogenen Daten wie Name, E-Mailadresse, Position des Ansprechpartners im Unternehmen.

Diese Daten verwenden wir zur vertraglichen Erfüllung der Bestellung einschließlich der Abrechnung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Die Daten zur vertraglichen Abwicklung werden im Rahmen der allgemeinen Verjährungsfristen bis zu 3 Jahre gespeichert und soweit diese zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Verpflichtungen erforderlich sind für bis zu 10 Jahre.

Für den Betrieb unseres Online-Shops nutzen wir Shopify, einen Dienst der Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland („Shopify“). Shopify stellt eine E-Commerce-Plattform zur Verfügung, über die wir unsere Waren zum Verkauf anbieten. Die im Rahmen des Bestellprozesses von Ihnen angegebenen Daten können im Rahmen der Leistungen von Shopify auch an verbundene Unternehmen einschließlich solchen in Drittländern, hier Kanada (Datenschutzgarantie: Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission) und den USA (Datenschutzgarantie: Privacy Shield-Zertifizierung), übermittelt werden.

Nähere Informationen ergeben sich aus den Datenschutzhinweisen von Shopify unter https://www.shopify.com/legal/privacy.

5. Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unseren Systemen oder den Systemen unserer Dienstleister über Ihren Webbrowser erfassen. Es wird unterschieden zwischen zwei unterschiedlichen Arten von Cookies. Hierbei sind sogenannte Session ID-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen, und permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Datenträger gespeichert werden, zu nennen.

Sie können bereits gespeicherte Cookies in Ihren Browsereinstellungen entfernen und die zukünftige Speicherung von Cookies deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass bei Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen der Webseiten genutzt werden können.

Wir verwenden folgende Cookies:

  • Server-Cookies
  • Funktions-Cookies
  • Reporting/Analyse-Cookies (Google Analytics)

Weitere Hinweise zu den verwendeten Cookies erhalten Sie nachfolgend sowie unter https://www.shopify.ca/legal/cookies.

Sie könnten diese jederzeit in Ihrem Browser entfernen und der Nutzung widersprechen.

6. Analyse und Marketing

Google Analytics

Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, sowie zur Steuerung interessengerechter, personalisierter Werbung nutzen wir die Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LL.C., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”). Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Diese Webseite verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sofern Sie über ein Google-Benutzerkonto verfügen, können Sie in den dortigen Einstellungen unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist dabei die Wahrung unserer berechtigten Interessen an der dargestellten Optimierung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „_anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Soweit den von Ihnen erhobenen Daten bei der Analyse im Übrigen eine Personenbeziehbarkeit zukommt, wird diese durch ohne die IP-Adresse weitestgehend ausgeschlossen.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google die Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google zur Gewährleistung des Datenschutzes dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Außerdem können Sie die Nutzung von Google Analytics auch verhindern, indem sie auf diesen Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Hierdurch wird ein sog Opt-out Cookie auf ihrem Datenträger gespeichert, der die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google Analytics verhindert. Bitte beachten Sie, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Endgerät auch diese Opt-out-Cookies gelöscht werden, d.h., dass Sie erneut die Opt-out-Cookies setzen müssen, wenn Sie weiterhin diese Form der Datenerhebung verhindern wollen. Die Opt-out-Cookies sind pro Browser und Endgerät gesetzt und müssen daher für jeden Browser, Rechner oder anderes Endgerät gesondert aktiviert werden.

7. Kontaktaufnahme, Kontaktformular

Personenbezogene Daten werden zudem verarbeitet, wenn Sie uns kontaktieren, z.B. über das Kontaktformular, per Email oder auch telefonisch. Die von Ihnen angegebenen Daten, wie Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse sowie der Inhalt Ihrer Kontaktaufnahme, werden an den zuständigen Ansprechpartner bei Fielmann weitergeleitet, der Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Dies kann beispielsweise unser Kundenservice bei Anliegen zu unseren Produkten oder Ihrer Bestellung sein.

Die hierin liegende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Zusammenhang mit der Erfüllung eines geschlossenen Vertrags, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage oder allgemein zur Bearbeitung Ihres Anliegens (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Eine darüber hinausgehende Verarbeitung erfolgt nicht, soweit nicht abweichend festgelegt. Ihre Daten werden bis zur Erreichung des jeweiligen Zwecks der Verarbeitung gespeichert und dem keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. 

8. Kundenzufriedenheitsbefragungen

Zudem ist die Einladung zur Teilnahme an freiwilligen Kundenzufriedenheitsbefragungen möglich.

Hierzu haben wir renommierte Marktforschungsinstitute und Beratungsunternehmen mit der Durchführung beauftragt. Wir bieten die Möglichkeit, einer vertraulichen Befragung.

Durch das Anklicken der entsprechenden Schaltflächen öffnet sich jeweils ein Fenster des mit der Durchführung beauftragten Unternehmens. Dort finden Sie entsprechende Fragebögen. Ihre Angaben und Antworten werden von unseren Auftragnehmern gesammelt und an uns bzw. zentral an die Fielmann AG, Hamburg, übermittelt.

Im Fall der vertraulichen Befragung erhält Fielmann alle Antworten und Ergebnisse ausschließlich in anonymisierter Form. In diesem Fall ist es nicht möglich zu erkennen, von welcher Person die Angaben gemacht wurden. Dies garantieren die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung und andere datenschutzrechtliche Bestimmungen sowie die Standesregeln des Arbeitskreises Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. (ADM). Weitere Informationen finden Sie auf www.adm-ev.de.

Im Fall der personenbezogenen Befragung werden mit den Ergebnissen auch die angegebenen Kontaktdaten an Fielmann übermittelt. Diese sollen auch zum Zwecke der Kundenkommunikation genutzt werden, sofern Sie uns hierzu eine ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilen. Diese Einwilligung ist freiwillig und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerruflich.

Sie können zudem jederzeit auch dem Empfang etwaiger Einladungen zur Teilnahme an Kundenzufriedenheitsumfragen widersprechen.

9. Newsletter

Zudem möchten wir die Möglichkeit schaffen, sich für den Empfang unseres E-Mail-Newsletters anzumelden. Diese Newsletter enthalten Informationen für Interessenten unserer Produkte und Leistungen, Informationen für Investoren und vieles mehr. Die Anmeldung für Interessenten erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Dies dient der Überprüfung der angegebenen E-Mail-Adresse.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden von Fielmann protokolliert, um den Service ausführen und die Einhaltung rechtlicher Bestimmungen nachweisen zu können. Dies beinhaltet die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse. Mit der Bestellung des Newsletters willigen Sie in dessen Erhalt wie auch in die vorstehend beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten ein (§ 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sie können den Empfang unserer Newsletter jederzeit kündigen und damit zugleich Ihre Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

10. Social Media Präsenzen

Über unsere Präsenzen in den sozialen Netzwerken können Sie mit uns kommunizieren und erhalten Informationen zu Fielmann und den Fielmann-Leistungen. Sie finden uns hier:

Facebook: https://www.facebook.com/Fielmann.DACH/
Instagram: https://www.instagram.com/fielmann/

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Fanpages auf Facebook oder Instagram sind wir gemeinsam Verantwortliche mit der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin2, Ireland (nachfolgend einheitlich „Facebook“).

Facebook verarbeitet die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten, um uns anonymisierte Statistiken über die Nutzung der Fanseiten zur Verfügung zu stellen. Durch die Nutzung der von Facebook angebotenen Seiten werden Tracking-Cookies gesetzt. Von diesem Tracking können auch Besucher betroffen sein, die über kein Profil bei Facebook verfügen, die Seiten jedoch aufrufen. Die von Facebook verarbeiteten Daten können dabei auch in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen werden, in denen abweichende Regelungen zum Datenschutz gelten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen sind die Kommunikation mit Ihnen sowie die Möglichkeit, Fielmann mit seinen Angeboten und Leistungen bekannt zu machen.

Sie haben die Möglichkeit, sich zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte nach diesen Datenschutzhinweisen an uns oder an Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin2, Ireland zu wenden. Wir bitten Sie zu beachten, dass das endgültige Löschen von Inhalten und Informationen durch uns dabei nur eingeschränkt möglich ist, weshalb Facebook die Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte und die Erfüllung der Verpflichtungen aus den datenschutzrechtlichen Bestimmungen (EU-Datenschutzgrundverordnung) übernimmt. Alle Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

11. Weitere Empfänger:

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Zur Abwicklung der Bestellungen, des Versands und der Zahlung und Abrechnungen können die Daten jedoch an Versanddienstleister, Banken und weitere Dienstleiste weitergegeben werden.

Im Rahmen der Abwicklung Ihrer Bestellung werden Ihre benötigten Daten zudem an die zentralen Logistikdienstleister innerhalb der Fielmann-Gruppe, die Fielmann AG & Co. Service KG und die Rathenow Optik GmbH, beide Rathenow, weitergeleitet.

Rechtsgrundlage hierbei sind jeweils die oben zur Verarbeitung näher bezeichneten Rechtsgrundlagen. Zudem kann auf Grundlage der DSGVO, des BDSG sowie ggfs. weiterer einschlägiger gesetzlichen Regelungen eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgen, sofern wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO).

12. Sichere Verarbeitung Ihrer Daten in der EU

Fielmann schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor dem unberechtigten Zugriff oder Verlust. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Ihre Daten werden dabei – soweit nicht abweichend angegeben – innerhalb der EU verarbeitet. Soweit es im Ausnahmefall zu einer Drittlandübermittlung kommt, erfolgt dies nur soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die abgerufenen Dienste und Leistungen zur Verfügung zu stellen und unter Einhaltung der strengen Anforderungen der DSGVO unter Einhaltung geeigneter Garantien (Art. 44, 46f. DSGVO).

13. Ihre Rechte

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) und/oder Löschung einschließlich des „Rechts auf Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 Abs. 1 DSGVO) sowie insbesondere das Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zweck der Direktwerbung (Art. 21 Abs. 2 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit („Datenportabilität“, Art. 20 Abs. 1 DSGVO).

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzulegen.

Soweit Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils im Rahmen der nachfolgenden Beschreibung dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Unabhängig davon können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).